Freitag, 23. März 2012

Anleitung für Pflanzenbeutel

Herrlich... draussen im Garten wachsen bereits die ersten Kräuter - im Frühling schmecken sie besonders köstlich. (Die Kinder "naschen" nun jeden Tag vom Schnittlauch ;-).
Morgen sind wir zum Mittagessen eingeladen. Als Geschenk bringen wir ein paar frische Frühlingskräuter mit - einen Kräutergarten für die Wohnung sozusagen. Für die Kräuter habe ich Beutel genäht. Die Innenseite ist aus beschichtetem Stoff (Wachstuch/Oilcloth), die Aussenseite aus farblich passendem Baumwollstoff.
Da mich schon einige nach der Herstellung für die Stoffbeutel (von hier) fragten, machte ich gestern während dem Nähen ein paar Fotos.
Hier die Anleitung für die Pflanzenbeutel:
1. Topf ausmessen:
- Umfang an der breitesten Stelle
-Höhe des Topfes
-Radius des Bodens

2. Zwei Stoffstücke zuschneiden:
Breite: Topfumfang + 2 cm Nahtzugabe + 3 cm Zugabe (für etwas mehr "Spielraum")
Höhe: Höhe des Topfes + Radius des Bodens + 2 cm Nahtzugabe + 7 -10 cm für Umschlag

Bei meinem Topf von etwa 35 cm Umfang und einer Höhe von 10 cm sind die errechneten Masse: 40 cm x 26 cm.
3. Stoff doppelt legen, rechte Seite innen, so dass die schmalen Kanten aufeinander liegen.
Schmalkante füsschentief nähen
4. Nahtzugaben auseinander bügeln. Bei beschichteten Stoffen Nahtzugaben gut ausstreichen.
Stoff so legen, dass die Naht in der Mitte liegt.
Bodennaht schliessen.
5. Ecken flach legen (so dass die Bodennaht auf die seitliche Bruchkante zu liegen kommt). Ecken in der Tiefe des Radius (bei mir 4 cm) abnähen.
6. Ecken zurückschneiden
7. Den Stoffbeutel auf die rechte Seite wenden
8. Die Beutel rechts auf rechts ineinander schieben
9. Obere Kante, bis auf eine kleine Wendeöffnung, zunähen
10. Beutel durch die Öffnung wenden
11. Den beschichteten Beutel in den Stoffbeutel schieben und obere Kante exakt ausstreichen.
Obere Kante schmalkantig abnähen (dabei wird auch gleich die Wendeöffnung geschlossen)
12. Obere Kante 7 - 10 cm umschlagen

Habt ein schönes Wochenende!
Kram, Doris

Kommentare:

Karin hat gesagt…

Hallo,

das ist sehr nett, uns diese Pflanzenbeutel-Anleitung zu zeigen. Vielen lieben Dank!

Diese Anleitung werde ich auf jeden Fall nachnähen. Tolle Fotos, sehr gut erklärt.

Weiter so, wir freuen uns.

Liebe Grüße
Karin

Anonym hat gesagt…

Hallo Doris

Sieht alles sehr hübsch aus, herzlichen Dank!!!! So einfach aber so wirkungsvoll.

Auch ein schönes Wochenende!!!

Sara

Anonym hat gesagt…

Deine Kräuterbeutel sehen sehr hübsch und richtig frühlingsfrisch aus! Danke für die tolle Anleitung!
Liebe Grüße zum Wochenende
Bea

Paulina hat gesagt…

Liebe Doris,
die sehen klasse aus, eine wundervolle Idee und ein supersüßes Mitbringsel.Herzlichen Dank für die schöne Anleitung!Einen wundervollen Resttag und ganz viele, liebe Grüße,Petra

Olga hat gesagt…

Ach Doris,
auf meinem Nähtisch liegen noch ungefähr Millionen unfertige Nähstücke und da kommst Du auch noch damit ??? AHHHH, jetzt muss ich auch noch fix Wachstuch besorgen, damit ich diese wundervollen Kräuter-Taschen nähen kann...:-)
ganz liebe Grüße
Olga

FANcywoRk M. hat gesagt…

Hallo Doris,
richtig schön und super Idee, lieben Dank für's Mitfotografieren und erklären.
Lieben Gruß
Maggie

maureens-haus hat gesagt…

Eine schöne Idee mit einer perfekten Anleitung! Herzlichen Dank!
Liebe Grüsse
Eveline

JenMun(a) hat gesagt…

oh die sind wundervoll und ich glaube das kriege ich auch noch hin, es sieht ganz einfach aus! danke für die tolle anleitung!
Lg JenMuna

Maria Cândida hat gesagt…

Olá...
Adorei o seu espaço. Muito delicado e gracioso. Parabéns.
Muito bom o seu PAP. Achei bem mais fácil a maneira de fazer esta embalagem. Vou tentar.

Bj

Maria Cândida
oprazerpeloartesanato.blogspot.com

Anonym hat gesagt…

Liebe Doris,
Oh, die sind ja süß, die kleinen Pflanzbeutelchen, die könnte ich vielleicht noch für unseren Ostertisch zaubern.
Ich versuche jetzt gerade, die Anleitung zu verstehen, und sitze hier mit einem Müstertöpfchen mit Petersilie.Und schon bin ich verwirrt. Müsste man nicht eher den Durchmesser vom Töpfchrn-Boden messen und nicht den Radius?
Ansonsten liebste sonnige Grüße
aus Berklin von
Andrea S.

mamas kram hat gesagt…

Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!
@ Andrea S.
Du kannst auch den Durchmesser messen und dann durch zwei teilen ;-) Du nähst ja zwei Ecken pro Beutel...
Viel Freude beim Nähen!
Liebe Grüsse
Doris

Anonym hat gesagt…

Wunderbare Pflanzenbeutelchen sind das! Solche würden sich doch auch auf dem Ostertisch gut machen, zusammen mit ein paar Frühlingsblümchen. Danke für die tolle Anleitung!
LG Corinna

Nana hat gesagt…

Eine gute Anleitung ud hübsche Beutel.

Nana

Stärneschyiin hat gesagt…

♥ so eine süsse idee... eigentlich fast wie der Lichterbeutel... nur doppelt... toll gemacht hast du das! Danke fürs zeigen deiner Idee ♥

Justyna hat gesagt…

Doris it is great idea;)

doris hat gesagt…

Liebe Doris, deine Kräuterbeutel sehen fantastisch aus ...

"Danke" für deine bebilderte Anleitung!


♥liche Grüße
Doris

Veridiana Fromm hat gesagt…

schön erklärt!
Danke

Ilona hat gesagt…

I like your albums very much! Wonderful work

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Liebe Doris,

danke für die Anleitung, die Idee gefällt mir.

Ich wünsche Dir ein schönes Frühlingswochenende.

Kram

Amalie

timberlinchen hat gesagt…

Liebe Doris,
ganz tolle Anleitung und ne prima Idee! (Ist jetzt textmäßig fast genauso wie über mir von Amalie, aber ich hab wirklich nicht abgeguckt ;))!
Würde mich drüber freuen, wenn ich es geschenkt bekäm und merke es mir, wenn wir die nächste Einladung bekommen.
Schönes Wochenende
Daniela

domoli hat gesagt…

Was für eine tolle Idee. Speziell wenn man gefühlte 50 verschiedene Übertöpfe besitzt. Jetzt brauche ich nur noch Wachstuch ...

VG, Heike

Rosa Rood hat gesagt…

Hammer! Mit dieser genialen Anleitung kann ich das wahrscheinlich sogar ich *lach*…Super! Vielen Dank,
und dir ein schönes Wochenende!
Groetjes,
Maren

Traumscheune hat gesagt…

Eine tolle Geschenkidee.
Dankeschön für die Nähanleitung.

Liebe Grüße

Heidi

Anonym hat gesagt…

Eine schöne Idee. Danke für die tollen Bilder und die ausführliche Erklärung!
Liebe Grüße, Mirjam

Marion hat gesagt…

Wieder mal eine super Idee, vielen Dank!
Liebe Grüße, Marion

Made by Maja hat gesagt…

Vielen Dank für die tolle Anleitung.
Ich finde die Idee mit den Pflanzbeuteln toll. Ich wünsche Dir ein wunderschönes Frühlingswochenende.
Viele Grüße
Maja

Tibs hat gesagt…

Brilliant idea!
The herbs looks so great in those colourful pots.

Have a nice weekend!
Tibs
shoptravelfood.blogspot.com

myself - einfach ICH hat gesagt…

Deine Beutelchen sehen einfach toll aus. Die Farben sind so herrlich passend und rufen Förmlich nach Frühling.
Grüße

tatjana hat gesagt…

Liebe Doris,
wunderschön deine Stoffbeutelchen und toll die Anleitung, aber für die Nichtnäherinnen trotzdem ein absolutes gehtnicht, oder geht das auch mit tackern....?
Alles Liebe von Tatjana

Anonym hat gesagt…

mmmh, ja, frische frühlingskräuter mag ich auch sehr gerne. tolle Idee, mit diesen stoffübertöpfen.
schönes wochenende und liebe grüße
mara

surpresa hat gesagt…

toll- Danke- Ich lasse die Wendeöffnung immer im Boden aber sonst mache ich es exakt wie Du

LG Dane

Amarilia hat gesagt…

Huhu Doris,

danke für die tolle DIY Anleitung. Direkt zum nachmachen gedacht :)

Sonnige Grüße Amarilia

iRene hat gesagt…

Liebe Doris

das ist eine tolle Idee und die Beutel sehen wunderbar aus mit den frischen Kräutern drin!

Wünsch dir ein sonniges Frühlingswochenende - iRene

Cybele Belschansky hat gesagt…

Leicht zu tun! Und weil es schön war! Herzlichen Glückwunsch!

Träumerin hat gesagt…

Liebe Doris

ich nähe zwar nicht.... und jetzt " gluschtet " es mich trotzdem sowas nachzumachen. Ist ja wohl auch für eine Anfängerin möglich, oder?
Die Beschenkte hat sich bestimmt sehr darüber gefreut.
Vielen Dank noch für Dein Mail - und wie Du schon bemerkt hast, komme ich auch aus der Schweiz.
Wünsche Dir einen gemütlichen Sonntag!
Liebe Grüsse
Träumerin

Emily hat gesagt…

Wow klasse.Die werde ich für meine liebe Omi nähen.Sie wird wirklich begeistert sein<3 Danke für diese super Idee.
Schönes warmes Rest Wochenende.

Liebste Grüße

Emily-Lilyana

http://ruhrpottprincessin.blogspot.de/

Anjutkas hat gesagt…

Liebe Doris,
vielen Dank für die tolle Anleitung:)

Schönes Wochenende und viel Spaß beim Besuch:)

Liebe Grüße

Anna

Anonym hat gesagt…

Liebes Mami
Was du alles für Ideen hast!
Du bist eine tolle Mutter!
Super!
LG Ylva

Elkes bunte Mischung hat gesagt…

Liebe Doris,
vielen Dank für die hübsch bebilderte Anleitung. Habe viele Stoffreste daheim und jetzt auch eine Idee, was ich damit mache! Habe leider kein Wachstuch, aber ich stecke die Töpfchen in eine Tüte, dann läuft kein Wasser durch. Sehen darf man sie halt nicht! Nette Grüße von Elke

Helena, Craft and Creativity hat gesagt…

Jättefina! Jag gillar val av färger och mönster - snyggt! :) Och färska kryddor är så härligt att ha hemma.

Saphira hat gesagt…

Also das hab ich mir jetzt gepinnt
http://pinterest.com/saphiraswelt/
...damit ichs wieder finde ...so schön

Daanke
Saphira

GittaS hat gesagt…

Vielen dank für die tolle Anleitung!
LG
Gitta

Martina hat gesagt…

Liebe Doris,

wirklich eine tolle Idee. Wo hast du das wunderschöne Wachstuch her?

LG
Martina

www.meinkaro.de

Sampaguita hat gesagt…

Sofort nach genäht! Einfach wunderhübsch. Nicht nur für Blumen. Habe für meine Tochter ein Spangenutensilo daraus gemacht.

Liebste Grüße
Samapaguita

Efeuwald hat gesagt…

Liebe Doris!!!
Danke für die super Anleitung!!! Irgenwie war ich zu blöd für die bisherigen Anleitungen aber die ist echt Spitze!!! Liebe Grüße
Ulla

FadenFräulein hat gesagt…

Oh die sehen aber klasse aus.
=)

FadenFräulein hat gesagt…

Die Pflanztöpfe sehen echt klasse aus.

Grüße FadenFräulein

Gaby hat gesagt…

Auch als Nähanfängerin war der Beutel superschnell fertig und sieht einfach toll aus - meine Tochter wird begeistert sein, sie bekommt es für ihre Bürsten.
Lieben Dank und viele Grüße Gaby

purple-roses-country-cottage hat gesagt…

Super-Idee, die Planzenbeutel. Ein tolles Mitbringsel. Auch die Schmetterlinge aus dem vorherigen Post finde ich wunderschön. Habt ein sonniges Wochenende. Liebe Grüsse Nicole

maybebabe hat gesagt…

Ein wundervoller Blog mit so vielen tollen Bastelideen. Ich bin sehr begeistert und schaue hier immer wieder gern rein. Ich habe es mir erlaubt, diesen BLog auf meinem Blog unter meinen Lieblingslinks zu erwähnen.

Lg Beti

Silke hat gesagt…

Liebe Doris,
das ist eine wundervolle Idee. Danke das Du sie mit uns teilst.
Du hast einen sehr schönen Blog. Ich schaue gerade das erste Mal bei Dir rein. Aber das wird nicht das letzte Mal sein.
Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Silke

thia hat gesagt…

Tolle Anleitung, ich habe sie direkt mal ein bisschen abgewandelt und kleine Stoffschachteln für Ostern genäht:
http://www.thiara.de/wordpress/2012_04_09-stoffschachteln/

Danke! :)

Anonym hat gesagt…

thank you very much!! Paola B. Italy

selin hat gesagt…

harika paylaşım. thanks

von Hand zu Hand hat gesagt…

Das ist eine hübsche Idee.
Ich habe sie verlinkt und hoffe, du bist einverstanden.

Liebe Grüße, doro von Hand zu Hand

PS: Hoffentlich hat das Dürerhäschen im Hintergrund nicht alle Krätertöpfchen leergeknabbert ;)

Moni,s Welt hat gesagt…

Hallo finde ich ganz klasse die Blumenkübelchen mit Anleitung .
Lg Monika

Anonym hat gesagt…

Vielen, lieben Dank für diese wunderbare, sehr anschauliche und vor allem verständliche Anleitung.

Ich habe sie ein wenig für meinen Handarbeitskram abgewandelt und war selbst überrascht, wie gut alles geklappt hat.

Hier stöbere ich immer wieder gerne.

Schöne Weihnachtszeit

Sabine

stefanie stark hat gesagt…

Grade habe ich über den Küchenatlas-Oster-Bastel-und-Backen-Blog Deine süßen "Übertopf-Täschchen" gefunden! Wunderschön sind die, ehrlich!!! Und so eine tolle Inspiration!
Küchenatlas hat meine Pappeier-Deko in die Inspirationsliste mit aufgenommen, also wenn Du Lust hast, kannst Du auch gerne mal bei mir vorbei schauen.
LG
Stefanie
www.stefaniestark.blogspot.com

Sandra {arbustini} hat gesagt…

DANKE für die tolle Anleitung!! So konnte ich heute morgen auf die Schnelle für zwei verschieden große Pflänzchen die passenden Übertöpfe nähen. Dank der Bebilderung und der Angabe zur Berechnung der Maße hat das problemlos geklappt.
Da folgen bestimmt noch weitere Pflanzenbeutel.
Wenn ich die Bilder im Blog zeige, verlinke ich zur Anleitung. :o)
Sonnige Grüße,
Sandra

Casa del cuore hat gesagt…

Liebe Doris
Vielen Dank für deine lieben Kommentare und die tolle Anleitung!
Wünsch dir noch ein schönes Wochenende.
Herzlichst
Melanie

merlanne hat gesagt…

Hallo Doris,
ich habe heute diese Anleitung in einem Beitrag verlinkt (http://merlanne.wordpress.com/2014/03/11/alles-an-der-tasch/). Ich hoffe, das ist ok so?
Liebe Grüsse,
Claudine